Stadt Bad Buchau

Seitenbereiche

Wichtige Links

Start | Inhalt | Impressum | Hilfe
Englische Sprachversion Französiche Version Spanische Sprachversion
Bad Buchau am Federsee

Perlen am Federsee

Die Seegemeinden laden zum Verweilen ein...

Ferien, Urlaub oder auch ein Kuraufenthalt in Bad Buchau sind ganz stark mit dem gesamten Federseegebiet und somit auch mit den Gemeinden um den Federsee verbunden. Hier erleben Sie dörfliche Gemeinschaft, gewachsene Traditionen verbunden mit Natur, dem tiefen Glauben in unverwechselbarer Einheit. Eines der kleinsten Dörfchen ist Allmannsweiler, eingemuldet im Tal des Bierstecher Baches, umrandet von Wiesen, Feld und Wald. Nicht weit davon, verbunden mit einem romantischen Wanderweg liegt Dürnau mit seinen oft bewunderten Fachwerkhäusern, dem schönen Rathausplatz und dem herrlichen Blumenschmuck. Hier kann man Holzschnitzer über die Schulter schauen oder aber in der Backstube lernen, wie eine echte Schwäbische Denete gebacken wird.

Gemütlich weitergewandert erreicht man das "kreative Feriendorf" Kanzach. Eine Malschule lässt lange schon schlummernde Talente erwachen und der Lehmofenbauer informiert über die gesunde Art des Heizens. Ein Besuch in der Bachritterburg darf natürlich auch nicht fehlen und ist Pflichtprogramm. Die Gemeinde Betzenweiler reiht sich weiter auf die Perlenschnur der rund auf dem Federseerundweg gelegenen dörflichen Kleinode. Von hier aus erreichen Sie ganz schnell die höchste Erhebung Oberschwabens: den "heiligen Berg" - den Bussen.

Luftbild Bad Buchau
Luftbild Bad Buchau

Moosburg, schon vor 6000 Jahren und noch früher haben sich hier steinzeitliche Jäger und Fischer aufgehalten. Kein Wunder also, dass an diesem idyllischen Ort von einer Buchauer Äbtissin das Dorf gegründet wurde. Und bis heute hat dieses nette Federseedorf von seiner Idylle nicht verloren. Weiter auf dem Federseerundweg geht es nach Alleshausen. Diese Gemeinde grenzt direkt ans Naturschutzgebiet Federsee doch aufgepasst: hier wird ganz scharf geschossen. Allerdings nur im Schützenhaus, und hier ist der Gast herzlich willkommen, um seinem Hobby nachzugehen oder aber einmal seine "Schussfertigkeit" auszuprobieren. Besonders auffällig ist in Seekirch der fotogene Kirchturm und manch Sage rankt sich um die Seekircher Geschichte. Von Nebelmännlein oder ähnlichem wird gemunkelt und die Seekircher Fußball-Damen sind weit über die dörflichen Grenzen hinaus ob ihrer sportlichen Höchstleistungen bekannt.

Tiefenbach liegt als einzige Seegemeinde unmittelbar am Federsee, näher kann man dieses Kleinod nicht erleben. Eine Aussichtsplattform öffnet dem Besucher einen einmaligen Blick über das gesamte Gebiet und im Hintergrund grüsst der Bussen den Betrachter. Kunst hat in Oggelshausen schon seit vielen Jahren einen besonderen Stellenwert. Bereits zwei internationale Künstlersymposien wurden hier mit großem Erfolg veranstaltet und das Skulpturenfeld ist Zeitzeuge für Kunst in Verbindung mit der wildromantischen Natur des Federseerieds. Im Schullandheim bietet sich großzügig Platz für Schulklassen und Gruppen. Last but not least möchten wir die Gemeinde Dürmentingen noch erwähnen. Zwar nicht direkt am Federseewegrundgang gelegen, doch auf dem Weg zum Bussen einen Stopp wert, denn auch in Dürmentingen wird die buchstäbliche oberschwäbische Gastfreundschaft groß geschrieben und jeder Besucher wird herzlich empfangen.

Genießen Sie also die Federseelandschaft mit ihrem gemütlichen und von dörflichem Charakter geprägten "Perlen". Sie freuen sich auf Sie.

Weitere Informationen

Kontakt Stadtverwaltung

Stadt Bad Buchau am Federsee
Marktplatz 2
88422 Bad Buchau
Tel.: 07582 808-0
Fax: 07582 808-40
stadt(via)bad-buchau.de

Optimal orientiert!

Stadtdplan

Mit dem Stadtplan der Stadt Bad Buchau haben Sie den perfekten Überblick! Weiter zum Stadtplan

Kontakt

© 2017 Stadt Bad Buchau am Federsee | Marktplatz 2 | 88422 Bad Buchau
Tel.: 07582 808-0 | Fax: 07582 808-40 | E-Mail schreiben - by Hirsch & Wölfl GmbH