Stadt Bad Buchau

Seitenbereiche

Wichtige Links

Start | Inhalt | Impressum | Hilfe
Englische Sprachversion Französiche Version Spanische Sprachversion
Bad Buchau am Federsee

Eisenbahnlinie

Das Buchauer Bähnle

Die Bahnverbindung von Buchau nach Schussenried wurde 1896 eingerichtet. 1916 wurde die Strecke bis Riedlingen erweitert. Nun war das "Buchauer Bähnle" eine Querverbindung für die beiden Bodenseelinien. Die Lokomotive wurde mit Torf aus dem Torfwerk geheizt, sie hatte eine Spurbreite von 75 cm. 1960 wurde die Strecke Buchau - Riedlingen und 1969 die Strecke Buchau - Schussenried eingestellt.

Zügle 1969
Zügle 1969

Weitere Informationen

Stadtrundgang

Brunnen "Badende" von B.K. Sauter

Sehenswertes hautnah erleben mit unserem virtuellen Stadtrundgang durch die Stadt Bad Buchau. Weiter zur Rubrik Stadtrundgang

Kontakt

© 2017 Stadt Bad Buchau am Federsee | Marktplatz 2 | 88422 Bad Buchau
Tel.: 07582 808-0 | Fax: 07582 808-40 | E-Mail schreiben - by Hirsch & Wölfl GmbH