Freibad: Bad Buchau

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Bad Buchau
Rathaus
Freizeittipp
Minigolfanlage
St. Cornelius und Cyprian
Stiftskirche
Natur
Hautnah erleben
Freibad

Hauptbereich

Freibad bleibt 2020 geschlossen

Klein und fein – dafür ist das Städtische Freibad in Bad Buchau bekannt und dementsprechend überregional auch sehr beliebt. In Zeiten von Corona wird aber gerade seine Größe dem Freibad zum Verhängnis: Bürgermeister, Verwaltung und Gemeinderat halten die vorgeschriebenen Auflagen für eine Freibad-Öffnung für nicht umsetzbar – weder finanziell und personell, noch aus Haftungsgründen. So schwer eine solche Entscheidung auch fallen mag – sie scheint unumgänglich: das Freibad in Bad Buchau bleibt in der Saison 2020 geschlossen.Zur Pressemitteilung

Unabhängig von dieser Entscheidung bleibt der Kiosk mit Café-Betrieb und der Minigolfplatz geöffnet – der Pächter freut sich auf regen Besuch – auch ohne Badespaß! Die Minigolfanlage ist an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen von 11 - 17 Uhr geöffnet.

Bei Rückfragen oder Gruppenanfragen erreichen Sie die Minigolfanlage unter Mobiltelefon: 0172 7265172

Adelindis Therme mit großem Außenbereich geöffnet

Die Adelindis Therme sind geöffnet und für den einen oder anderen eine gute Alternative zum Freibad.

Öffnungszeiten, Informationen zu den Innen- und Außenbecken und alles Weitere ist auf den Internetseiten der Therme zu finden:

www.adelindistherme.de

Badevergnügen im Freibad

Das Städtische Freibad Bad Buchau ist ein Geheimtipp für warme Sommertage und lässt den Besuch zum Erlebnis werden. Das großzügige Becken mit Breitrutsche, Sprungbrettern und Schaukelbucht garantiert Badespaß für Jung und Alt. Für die kleinen Gäste bietet das separate Kinderbecken mit daneben liegendem Spielplatz ideale Bedingung.

Die beiden Ebenen mit einer Wassertiefe von 15 bis maximal 30 Zentimeter werden durch eine kleine Wasserrutsche verbunden. Das knallrote Nashorn „Bubu“ und der Wasserigel warten darauf, lustig mit Wasser zu spritzen. Die solare Wassererwärmungsanlage sorgt auch in kühleren Zwischenzeiten für ein angenehm temperiertes Badevergnügen.

Preise

  • Familien: 7,50 Euro
  • Erwachsene: 3,30 Euro
  • Rentner/Schwerbeh./Azubis (ab 18 Jahre): 2,80 Euro
  • Kur-/Feriengäste mit Ausweis: 2,80 Euro
  • Mondscheintarif ab 17 Uhr: 2,30 Euro
  • Kinder ab 3 Jahren, Jugendliche: 1,50 Euro
  • Kinder unter 3 Jahren: kostenlos