Aktuelles: Bad Buchau

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

     
  • Analyse
  •  
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
     
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
  •  
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

     
  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
  •  
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger
     
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
  •  
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

     
  • Videos anzeigen
  •  
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
     
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
  •  
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

     
  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
  •  
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
     
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
  •  
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

     
  • Karten anzeigen
  •  
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
     
  • Cookies akzeptieren
  •  
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

     
  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
  •  
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
     
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
  •  
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Outdoor Active

Dieser Dienst lädt und übermittelt ggf. Daten von/an einen externen Dienstleister.Da der individuelle Text zu diesem Dienst noch aussteht, ist nur ein allgemeiner Text zu finden, der die meisten Datenverarbeitungszwecke abdeckt.
Verarbeitungsunternehmen
Outdooractive AG
Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Integration des Dienstes
  • Personalisierung
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung
Keine Angabe
Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Keine Angabe
Datenempfänger

Keine Angabe

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

privacy@outdooractive.com

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

booking & more

Dieser Dienst lädt und übermittelt ggf. Daten von/an einen externen Dienstleister.Da der individuelle Text zu diesem Dienst noch aussteht, ist nur ein allgemeiner Text zu finden, der die meisten Datenverarbeitungszwecke abdeckt.
Verarbeitungsunternehmen
feratel media technologies AG
Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Integration des Dienstes
  • Personalisierung
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung
Keine Angabe
Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Keine Angabe
Datenempfänger

Keine Angabe

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

info@feratel.at

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Bad Buchau
Genutzte Technologien
     
  • Cookies akzeptieren
  •  
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

     
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
  •  
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Login auf der Website

Ermöglicht das Anmelden in einem Login-Bereich auf der Website.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Bad Buchau
Genutzte Technologien
     
  • Cookies akzeptieren
  •  
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

     
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
  •  
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Freizeittipp
Freibad
Freizeittipp
Minigolfanlage
St. Cornelius und Cyprian
Stiftskirche
Natur
Hautnah erleben
Aktuelles
Die Stadt Bad Buchau informiert

Hauptbereich


6.Juli 2010: Gemeinderat

Artikel vom 16.12.2009

Kurzbericht von der öffentlichen Sitzung um 18.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses.

Tagesordnung:

TOP 1: Aktuelle Berichte und Verschiedenes

a) Hauptsatzung: Dienstaufsichtsbeschwerde von SR Weiß – heutiger Presseartikel in der SZ

BM Diesch nimmt Bezug auf den heutigen Presseartikel in der SZ mit der Überschrift „Regierungspräsidium: so geht es nicht“. Der Artikel sei mit Halbwahrheiten, Unverschämtheiten und Lügen übersät, die er sich nicht mehr gefallen lasse. Das gesamte Gremium kenne den Entscheidungsprozess und die Beschlusslage in dieser Angelegenheit bestens; SR Weiß drehe die Tatbestände einfach komplett um – und die SZ veröffentliche diese unrühmliche Farce ohne eigene Recherchen angestellt zu haben und ohne ihm vorher die Gelegenheit zur Stellungnahme gegeben zu haben.

Fakt sei, dass Herr Weiß in seiner Dienstaufsichtsbeschwerde etwa ein halbes Jahr nach der ursprünglichen Entscheidung (!) die sofortige Aktivierung der Ausschüsse verlangt habe und die Behauptung aufstellte, alle bis dato gefassten Beschlüsse wären rechtswidrig und somit anfechtbar. Er dagegen habe von Anfang an die Einschätzung geäußert, dass die Rechtsaufsicht die Aussetzung der Ausschüsse für einen begrenzten Zeitraum tolerieren werde. Dies sei seine ganz persönliche Einschätzung gewesen – und diese wurde auch so einige Tage später per Bescheid von der Rechtsaufsicht geteilt. Ihn nun öffentlich als Lügner darzustellen, könne er sich nicht weiter gefallen lassen. Im Übrigen betonte er - und dies sei den Gemeinderäten allseits bekannt – dass der Vorschlag der probeweisen Aussetzung der Ausschüsse nicht von ihm stammt, sondern aus der Mitte des Gemeinderats. Er selbst habe ausdrücklich die sofortige Änderung der Hauptsatzung im Beschlussantrag vorgeschlagen.

Das Regierungspräsidium bestätigt nun diese Auffassung ebenfalls und gibt der Stadt offiziell Zeit bis nach der Sommerpause darüber zu entscheiden, ob die Hauptsatzung geändert wird oder die Ausschüsse wieder eingesetzt werden. Damit ist eindeutig die Auffassung und die Handhabung des Gemeinderats bestätigt. Der Kommentar von Herrn Mäule sei absolut unverständlich, da Journalisten erst kommentieren sollten wenn die Recherchen abgeschlossen sind und beide Seiten gehört wurden. Er gebe Herrn Mäule allerdings in einem Punkt Recht: die Stadt Bad Buchau habe wichtigere Probleme als sich um solche Lappalien und persönliche Nickligkeiten zu kümmern. Es seien Sandkastenspiele und erinnern ihn an Lehrerpetze in der Grundschule.

SR Einstein weist darauf hin, dass es in seiner 26jährigen Gemeinderatstätigkeit immer wieder Bestrebungen zur Abschaffung der Ausschüsse aus Gründen der Vermeidung von Doppelberatungen, des zu großen Zeitaufwandes, gleichem Informationsstand der Gemeinderäte, der effizienteren Arbeitsweise etc. gegeben habe. Der Vorschlag habe in der Vergangenheit jedoch keine Mehrheit gefunden. In der Klausurtagung 2007 habe der Bürgermeister diese Thematik bereits aufgegriffen. Der Vorschlag, die Ausschüsse nun probeweise auszusetzen und für dieses Jahr nur Gemeinderatssitzungen abzuhalten, kam aus der Mitte des Gemeinderats; dies habe sich inzwischen bewährt. Im Gemeinderat werde mehr diskutiert, nicht mehr nur nach den Ausschussempfehlungen die Beschlüsse durchgewunken und die Bevölkerung nehme mehr teil. Das Landratsamt und das RP habe diese Vorgehensweise bislang nicht beanstandet – sondern sogar ausdrücklich toleriert Er bedauert den unnötigen Streit, der die bisherige und momentane Sacharbeit überlagere.

In der weiteren Aussprache richten verschiedene Gemeinderäte die Frage an Stadtrat Weiß, was er mit seinem, für die Stadt, das Gremium und den Bürgermeister schädigenden Vorgehen bezwecke und was er damit eigentlich erreichen wolle. SR Weiß gab hierauf keine Antwort.

b) Federseeschule: Innensanierung 5. BA; Vergabe Fliesenlegerarbeiten

Herr Moll nimmt Bezug auf die laufenden Bauarbeiten. Im Sanierungsprogramm ist auch die Renovierung der beiden Lehrer-WC enthalten. Die Ausbrucharbeiten sind abgeschlossen. Das Architekturbüro Seibert hat die Firma Bauer aus Ehingen, welche bereits in den vorangegangenen Bauabschnitten auch die Fliesenarbeiten ausgeführt hat, aufgefordert, ein Angebot abzugeben. Der Leistungsumfang beinhaltet die Fliesenarbeiten an den Wänden und Böden inkl. der zusätzlichen Vorarbeiten für den Untergrund und den notwendigen Verputzarbeiten. Die Angebotssumme beträgt 11.872,27 €.

Das Architekturbüro Seibert hat die Offerte geprüft und die Preise als marktüblich und angemessen bewertet. Herr Seibert empfiehlt, auch aus Gründen der einheitlichen Gewährleistung, den Auftrag an die Firma Bauer zu vergeben. In der Kostenberechnung war die Leistung mit 15.000 € veranschlagt. Ohne weitere Aussprache wird der Auftrag einstimmig an die Firma Bauer, Ehingen, erteilt.

c) Neubau Federseesteg mit Kassenhäuschen

Auf Anfrage von SR Dr. Sandmaier nach der Baugenehmigung für das neue Kassenhäuschen am Beginn des Federseestegs erläutert der Vorsitzende und Herr Menz das schwierige Verfahren und das enge Zeitfenster für die Bauausführung. Das zunächst nur vermutete Wasserrechtsverfahren weitete sich in ein mehrstufiges und zeitaufwendiges Genehmigungsverfahren, an dem viele Behörden beteiligt sind, aus (Bau-, Wasser-, Naturschutz- und EU-Recht). Die notwendigen Unterlagen sind den Behörden beigebracht.

d) Adelindis Kinder- und Heimatfest

BM Diesch spricht das überaus erfolgreich durchgeführte Kinder- und Heimatfest am vergangenen Wochenende an und dankt den vielen ehren-amtlichen Helfern, ohne deren Engagement das Kinderfest nicht gelingen würde. Stellvertretend dankt er dem anwesenden 2. Vorsitzenden Herrn Klaus Günther. SR Preißing kann dies nur unterstützen und dankt dem 1. Vorsitzenden Herrn Bürgermeister Peter Diesch namens des gesamten Gemeinderats.

TOP 2: Baugesuche:

  • a) Einbau eine nicht gewerblichen Küche, sowie Umbau und Umnutzung Nebengebäude ’Haus der Jugend und Vereine’, Schloßplatz 8

  • b) Ausbau der bestehenden überdachten Terrasse zum Wohnraum, Unterbachstr. 37

Beschluss:für beide Baugesuche wird das gemeindliche Ein vernehmen einstimmig erteilt.

TOP 3: Städtisches Alten- und Pflegeheim ’Marienheim’: Neuregelung der Betriebsführung ab 1.August 2010 und Abschluss eines Pachtvertrages

Dieser Tagesordnungspunkt wurde von der Tagesordnung gestrichen, da vor einer Entscheidung noch einige offene Punkte kurzfristig nicht mehr geklärt werden konnten.

TOP 4: Einführung der gesplitteten Abwassergebühr:

  • a) Aktuelle Informationen

  • b) Grundsatzbeschluss zur Vorbereitung der Umstellung der Abwassergebührenbemessung auf den gesplitteten Maßstab

BM Diesch nimmt einleitend Bezug auf die jedem Gemeinderat mit der Sitzungsladung zugestellte Tischvorlage, die dem Protokoll als Anlage beigefügt ist. Er informiert über ein im Frühjahr gefälltes Urteil des VGH Baden-Württemberg zur künftigen Bemessung der Abwassergebühren nach dem sog. gesplitteten Maßstab. Demnach müssen die Kommunen statt der bisher angewandten einheitlichen Abwassergebühr künftig eine Schmutz-wasser- und eine Niederschlagswassergebühr mit unterschiedlichem Gebührenmaßstab erheben. Die Einführung der neuen Regelung soll zu mehr Gerechtigkeit bei der Abrechnung führen. Der Aufwand sei erheblich und werde auf die Gebührenzahler umgelegt.

Herr Menz erläutert sehr ausführlich die neue Rechtslage und die Folgen – auch an beispielhaften Berechnungsmodellen. Zunächst erklärt er die zwei Maßstabsmodelle. Entweder werden die Gebühren nach der tatsächlich angeschlossenen und versiegelten Grundstücksfläche bemessen (konkrete Aufnahme der Grundstückssituation) oder nach Gebietsabflussbeiwerten (modellhaft hochgerechnet). Die Erhebung und das Verfahren müsse innerhalb des GVV wegen der gemeinsamen Klärgebühr noch abgestimmt werden. An verschiedenen Berechnungsmodellen erläutert er die tatsächlichen Auswirkungen für die Bürger. Familien oder zum Beispiel Bewohner von Mehrfamilienhäusern würden in der Tendenz finanziell entlastet, da sie im Verhältnis geringere versiegelte Flächen im Vergleich zum Frischwasser-verbrauch beanspruchen. Betriebe und Einrichtungen mit großen versiegelten Flächen aber geringerem Frischwasserverbrauch wie z. B. Einkaufszentren, Schulen oder Gewerbebetriebe könnten stärker belastet werden.

Nach weiterer Information und Aussprache über die neue Rechtslage und die sich daraus ergebende Verpflichtung zur Änderung der Abwassergebühren-satzung wird die Verwaltung einstimmig beauftragt, die Umstellung der Abwassergebührenbemessung auf den gesplitteten Maßstab vorzubereiten.

Anschließend findet eine nicht-öffentliche Sitzung statt.