Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Bad Buchau
Rathaus
Freizeittipp
Minigolfanlage
1250 Jahre Bad Buchau
770 - 2020
St. Cornelius und Cyprian
Stiftskirche
Natur
Hautnah erleben
Trinkwasser-Installation Maßnahmen gegen Coronavirus

Hauptbereich

Vorübergehende Stilllegung von Trinkwasser-Installationen in Gebäuden jeglicher Art (Betriebe, Ferienwohnungen, Hotels, Geschäfte, Fitnessstudios, Einzelhandel, Gastronomie, Banken etc.) im Zuge von verordneten Betriebsunterbrechungen als Maßnahmen gegen das Coronavirus. Sollte das Gebäude oder die Gebäudeeinheit über eine längere Zeit nicht genutzt werden muss die Trinkwasseranlage vorübergehend stillgelegt werden.

Was heißt das für Sie?

Ist es absehbar, dass die Anlage bis auf weiteres nicht mehr benutzt werden kann, müssen vom Eigentümer, Schritte zum Schutz des Trinkwassers eingeleitet werden,

  • Aufrechterhaltung des stimmungsgemäßen Betriebes der Trinkwasserinstallation

Oder,

  • Das vorübergehende Stilllegen der Trinkwasser-Installation (Betriebsunterbrechung)

Wie sie diese Maßnahmen umsetzen können, finden sie hierzu die Information des DVGW (Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e.V.) vom 24.03.2020, als Download