Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
SIE HABEN IHR ZIEL ERREICHT
#heimvorteil
Plätze zum Durchatmen
Radeln mit Genuss!
Bringt die Bäume zum Wackeln!
im Wackelwald
Entdeckungstour im Federseemuseum
Drei Wohnmobilstellplätze für Ihre Auszeit
Minigolf geöffnet: Wochenende und Feiertage
Aktuelle Highlights und Neuigkeiten
Top-Highlights in Bad Buchau

Hauptbereich

AUFHEBUNG - Abkochanordnung Stand 27.07.2020

Artikel vom 20.07.2020

INFO 27.07.2020:

AUFHEBUNG Abkochanordnung Trinkwasser

An alle Haushaltungen der Stadt Bad Buchau und der Gemeinde Kanzach

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

wir geben ihnen nun offiziell bekannt, dass  die  Abkochanordnung des Trinkwassers hiermit AUFGEHOBEN ist. Bei einer weiteren Nachuntersuchung wurden keine mikrobiologischen Verunreinigungen festgestellt.

Als Ursache hat das Labor folgendes festgestellt: Vergangene Woche wurden bei der Probenahme auch Abstriche und Materialien sichergestellt, welche auf Enterokokken getestet wurden. Nach dem vorliegenden Befund können die Materialien für die Verkeimung als Ursache bestätigt werden.

Der Befund veranlasst uns zu Sanierungsmaßnahmen des Behälters, um weiteren Verunreinigungen entgegenzuwirken.  Im Anschluss hierzu wird eine Reinigung der Behälterkammer I (derzeit noch ausser Betrieb) durchgeführt, welche in diesem Zuge mikrobiologisch untersucht werden muss. Diese Behälterkammer werden von uns erst wieder in Betrieb gesetzt, wenn mikrobiologische Verunreinigungen ausgeschlossen sind.

Für die Unannehmlichkeiten, in der vergangenen Woche und dem Mehraufwand für sie als Abnehmer des Trinkwassers, möchten wir uns hiermit nochmals entschuldigen.

Von nun an steht das Trinkwasser wieder in bester Qualität zur Verfügung.

Für Rückfragen stehen wir jederzeit zur Verfügung

Verbandsvorsitzender

Peter Diesch