Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Adelindisfest
15.-18.Juni
Drei Wohnmobilstellplätze erwarten Sie!
Atemberaubende Ausblicke
am Federsee
Morgenstimmung am
Federsee
Unesco
Welterbe
Seele baumeln lassen
Urlaub vom
Alltag
Besuch im
Museum
Aktuelle Highlights und Neuigkeiten
Top-Highlights in Bad Buchau

Hauptbereich

Neue Gästekarte in Bad Buchau

Autor: Frau Spielvogel
Artikel vom 12.02.2018

Neue Gästekarte in Bad Buchau

Stammgäste kennen es noch, das Gutscheinheft mit den Coupons zum Heraustrennen. Dieses gab es ab mindestens fünf Übernachtungen. Ab Januar gibt es anstelle dessen einen Flyer, in dem die Leistungen ab der ersten Nacht beschrieben sind. Somit profitieren zukünftig alle Übernachtungsgäste von den Angeboten in Bad Buchau, egal wie lange sie bei uns bleiben.

Was bleibt ist die Gästekarte. Jeder Übernachtungsgast, der Kurtaxe bezahlt, erhält diese wie bislang. Die Bad Buchauer Gästekarte ist der Schlüssel, der zu den Ermäßigungen ab der ersten Übernachtung berechtigt. Die neue noch kompaktere Größe soll es den Gästen erleichtern, die Karte in der Geldbörse aufzubewahren. So hat man sie immer griffbereit.

Gut 20 Angebote von der Gästebegrüßung im 4-Wochen-Rhythmus über den zweimal wöchentlich stattfindenden Hobbytreff bis zu Führungen und Wanderungen werden kostenfrei oder vergünstigt angeboten. Die aktuellen Termine sind im Veranstaltungskalender im „Kur Aktuell“ zu finden oder online auf www.bad-buchau.de.

Neben dem „Mussbesuch“ des Federseemuseums während eines Bad Buchau Aufenthalts sind auch zwei neue Attraktionen mit dabei. Im Kloster Bad Schussenried und im Museumsdorf Kürnbach gibt es auf den regulären Eintrittspreis nun gegen Vorlage der Gästekarte eine Ermäßigung.

 Die Gästekarte stellt der Gastgeber aus. Am besten diese dann gleich in den Geldbeutel stecken und an der jeweiligen Stelle vorzeigen.