Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Atemberaubende Ausblicke
am Federsee
Morgenstimmung am
Federsee
Unesco
Welterbe
Seele baumeln lassen
Urlaub vom
Alltag
Besuch im
Museum
Aktuelle Highlights und Neuigkeiten
Top-Highlights in Bad Buchau

Hauptbereich

Schwäbisch-Bayerischer Mundartabend am 9. Mai

Autor: Frau Spielvogel
Artikel vom 10.04.2018

Bad Buchau. Wo schwäbisch „gschwätzt“ wird, da ist Heimat! Davon sind die Mitwirkenden beim Schwäbisch-Bayerischen Mundartabend am Mittwoch, 9. Mai 2018 um 19:30 Uhr im Kursaal Bad Buchau überzeugt.

Zum zweiten Mal nach der Premiere im letzten Juni führen Barny Bitterwolf und Hugo Breitschmid durch diesen vergnüglichen Abend vor Christi Himmelfahrt. Anlässlich des 40 jährigen Jubiläums der Schwäbischen Bäderstraße sind dieses Mal Repräsentanten aus den neun Mitgliedsorten vertreten - vom Bodensee bis ins Allgäu.

So ist für den bayerischen Teil (Bad Wörishofen und Bad Grönenbach) Marlene Nieberle und für den Bodensee Claudia Pohel aus Überlingen dabei. Die Ziegelbacher mit Schwäbischen Liedern und Klamauk stehen für Bad Wurzach. Die Lokalmatadoren Hugo Breitschmid und Bernhard Bitterwolf repräsentieren die oberschwäbischen Bäderstraßenorte Aulendorf, Bad Saulgau, Bad Waldsee, Bad Schussenried und Bad Buchau.

Karten zu 15,- EUR (13,- EUR ermäßigt) gibt es im Vorverkauf bei der Tourist-Info in Bad Buchau unter der Telefonnummer 07582/93360.