Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Weihnachtsmarkt 13. - 15. Dezember
Wintertag am Federsee
Federseemuseum samstags 13 - 16 Uhr und Sonn- und Feiertage 10 - 16 Uhr geöffnet
Atemberaubende Ausblicke
am Federsee
Adelindis Therme und Sauna
Ab in's Warme!
Gästejournal

Hauptbereich

Alle 4 Wochen erscheint im Mitteilungsblatt "Federseejournal" die Ausgabe des Gästejournals (ehemals Kuraktuell). Hier finden vor allem Gäste und Besucher Informationen zu Veranstaltungen (großer Veranstaltungskalender), dem Gästeprogramm und aktuellen Highlights.

Zum Nachlesen...

2019

2018

2017

Wohnmobilstellplätze erhalten neue Sanistationen

Autor: Frau Spielvogel
Artikel vom 28.03.2019

Wir bauen für Sie!

 Liebe Gäste,

wir bauen für Sie die Ver- und Entsorgungsstationen auf den Wohnmobil-Stellplätzen „Seegasse“ und „Kurpark“ um.

Neben je einer Frischwasser- und einer Entsorgungssäule wird es eine Grauwasserrinne mit Bodenablass für Festtanks geben.

Die Baumaßnahmen amStellplatz „Seegasse“ beginnen
am Montag, 01. April 2019 und sind voraussichtlich am Freitag, 05. April 2019 beendet. Die Stationen sollen spätestens am Donnerstag, 11. April voll funktionsfähig sein.

Im Anschluss daran werden die Ver- und Entsorgungsstationen am
Stellplatz „Kurpark erneuert.
Vom Montag,8. April bis Montag, 15. April 2019 finden dort die Sanierungsarbeiten statt.

Bitte weichen Sie gegebenenfalls auf den jeweils nicht von den Bauarbeiten betroffenen Platz aus. Die Zu- und Abfahrt ist grundsätzlich möglich. Einzelne Stellplätze sind nicht verfügbar, der Rest kann aber mit Einschränkungen genutzt werden.

Wir bitten Sie die durch die Bauarbeiten entstehenden zeitweiligen Einschränkungen zu entschuldigen. Wir empfehlen aktuell mit einem gefülltem Wassertank anzureisen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihre

Tourist-Information Bad Buchau