Bad Buchau (Druckversion)
info

Geführte Erkundungstouren durch die Stadt

Die Besonderheiten Bad Buchaus erschließen sich einem nicht immer auf den ersten Blick. Deshalb lohnt sich eine Führung zu den verschiedensten Aspekten der wechselvollen Buchauer Geschichte.

Die Führungen werden von der Tourist-Information vermittelt.

Nachstehend eine Auswahl der Themenführungen:

Stadtführung

Bad Buchau ist eine Stadt mit reicher Vergangenheit. Der Rundgang führt Sie durch die Geschichte der Stadt bis hin zur heutigen modernen Kurstadt. Die Führung eignet sich nicht nur für Gäste, die zum ersten Mal hier sind, sondern auch für Einheimische und wiederkehrende Besucher.

  • Termine: vierzehntägig freitags (s. Veranstaltungskalender)
  • Dauer: 1,5 Stunden
  • Kosten: 2,00 EUR pro Person, Ermäßigung mit Gästekarte
  • Gruppen nach Voranmeldung 60,00 EUR (max. 25 Pers.)

Jüdisches Leben in Buchau

Buchau war fast 600 Jahre die Heimat jüdischer Familien. Jüdische Geschäfte und Häuser prägten das Stadtbild. Die Synagoge war das weithin sichtbare Zeichen einer großen Gemeinde. Im 19. Jahrhundert waren die Juden ganz entscheidend an der wirtschaftlichen Entwicklung von Buchau beteiligt. Im Februar 1945 wurde die jüdische Gemeinschaft aufgelöst.

  • Termine: ganzjährig, einmal im Monat montags (siehe Veranstaltungskalender)
  • Dauer: ca. 1,5 Stunden
  • Kosten: 3,00 EUR pro Person, Ermäßigung mit Gästekarte
  • Gruppen nach Voranmeldung 60,00 EUR (max. 25 Pers.)

Kostümführung "Fürstäbtissin Maximiliana"

Bei dieser Führung führt die letzte Reichsfürstin, Äbtissin Maximiliana Gräfin von Stadion in Thann- und Warthausen (alias Charlotte Mayenberger) durch die Stiftsgebäude des ehrwürdigen freiweltlichen Damenstiftes. Die heutigen Räumlichkeiten der Schlossklinik werden bei dieser Führung besichtigt.

  • Termine: ganzjährig, einmal im Monat montags (siehe Veranstaltungskalender)
  • Dauer: ca. 1 Stunde
  • Kosten: 3,00 EUR pro Person, Ermäßigung mit Gästekarte
  • Gruppen nach Voranmeldung 60,00 EUR (max. 25 Pers.)

Führung durch die Stiftskirche St. Cornelius und St. Cyprianus

Die ursprüngliche gotische Stiftskirche wurde von 1774 - 1776 von Michael d'Ixnard im Stil des französischen Klassizismus umgebaut. Ursprünglich war die Kirche nur für die Stiftsdamen gebaut worden. Erst 1806 wurde sie zur Stadtpfarrkirche. Unter dem Chorraum befindet sich die 1000 Jahre alte romanische Krypta.

  • Termine: ganzjährig, jeden 1. Dienstag im Monat 16 Uhr
  • Dauer: 1,5 Stunden
  • Kosten: 1,50 EUR pro Person, mit Gästekarte frei
  • Gruppen nach Voranmeldung

Kontakt und Öffnungzeiten

Tourist-Information
im "Haus des Gastes"
Marktplatz 6
88422 Bad Buchau
Telefonnummer07582 9336-0
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten der Tourist Information Bad Buchau
ab April bis September

Montag bis Freitag
09:00 - 17:00 Uhr
Samstags
10:00 - 12:30 Uhr

In der Sommersaison erhalten Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten Infobroschüren an der Besucherbox am Eingang zum Federseesteg.

http://www.bad-buchau.de/index.php?id=597