Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Frohe Ostern!
Minigolf geöffnet
ab 6. April bei gutem Wetter
Atemberaubende Ausblicke
am Federsee
Morgenstimmung am
Federsee
Federseemuseum
startet in die neue Saison
Veranstaltungskalender

Hauptbereich

Veranstaltungen

Zeitraum

Kategorie

Jahreskonzert der Stadtkapelle Bad Buchau

Datum 04.05.2019
Uhrzeit 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Stadtkapelle Bad Buchau
Veranstaltungsort: Anschrift Kurzentrum - Großer Saal
Kategorien Musik, Freizeit, Vereine, Unterhaltung

Kurkonzert mit der Musikkapelle Winterstettenstadt

Datum 05.05.2019
Uhrzeit 10:30 Uhr bis 11:30 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Touristikmarketing Bad Buchau
Veranstaltungsort: Anschrift Kurzentrum - Großer Saal
Kategorien Freizeit, Unterhaltung, Musik, Vereine
ArchäoKids – Kinder führen Kinder

ArchäoKids – Kinder führen Kinder

Datum 05.05.2019
Uhrzeit 14:00 Uhr
Veranstaltungsort: Anschrift Federseemuseum
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Ausstellung/Museum, Besichtigung/Führung, Bildung, Freizeit, Geschichte, Kinder und Familien

Mit anschließendem Aktivangebot.

Schlosskonzert: Martina Wolf und Verena Stei

Schlosskonzert: Martina Wolf und Verena Stei

Datum 05.05.2019
Uhrzeit 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Touristikmarketing Bad Buchau
Veranstaltungsort: Anschrift Goldener Saal, Schlossklinik Bad Buchau
Kategorien Freizeit, Unterhaltung, Musik

„Lieder ohne Worte“

Werke für Cello und Klavier mit Verena Stei und Martina Wolf

„Lieder ohne Worte“ nannte Felix Mendelssohn Bartholdy seine berühmte Sammlung mit 48 lyrischen Klavierstücken. Unter diesem Titel präsentieren die Pianistin Martina Wolf und die Cellistin Verena Stei ein Programm mit ausgewählten, liedhaften Charakterstücken und Variationswerken über Liedthemen unterschiedlichster Art aus verschiedenen Epochen.

Eröffnet wird das Konzert mit dem „Lied ohne Worte“ für Cello und Klavier, einem Einzelstück, welches  Felix Mendelssohn Bartholdy einer Cellistin widmete, deren Spiel ihn ganz besonders beindruckte.

Ludwig van Beethovens  große Bewunderung  für Mozart und seine Oper „Die Zauberflöte“ hört man in  seinen Variationen über die Arie des Papageno „Ein Mädchen oder Weibchen“, in denen er das Thema auf immer wieder neue, originelle Art und Weise beleuchtet.

Sergej Rachmaninow setzt in seiner „Vocalise“ ursprünglich auf die Ausdruckskraft der Singstimme. Seinen Erfolg verdankt das Werk jedoch den vielfältigen Transkriptionen, deren bekannteste wohl die im Konzert erklingende Fassung für Cello und Klavier ist.

Dem tschechischen Komponisten Bohuslav Martinů gelang 1940 die Flucht vor den Nazis in die USA. Er fand sich jedoch dort nur schwer zurecht und wurde nie heimisch. Sein Schmerz darüber schlägt sich in den kurz vor seinem Tod komponierten „Variationen über ein slowakisches Thema“ für Cello und Klavier nieder.

Das „Kol Nidrei“ des Komponisten Max Bruch basiert auf der Melodie des gesungenen jüdischen Gebetes Kol Nidre, das am Vorabend des Jom Kippur, des höchsten jüdischen Feiertags, gebetet wird.

Zwischen zwei  lyrischen Charakterstücken für Cello und Klavier, „Waldesruhe“ von Antonín Dvořák und „Chant du Ménestrel“  von Alexander Glasunow, erklingt aus dem Schatzkästlein erlesener Bearbeitungen „L‘heur exquise“ (Die exquisite Stunde) des französischen Komponisten Reynaldo Hahn. Es ist eines seiner bekanntesten Lieder und basiert auf einem Gedicht des französischen Schriftstellers Paul Verlaine.

Das Duo beschließt sein Programm mit den auf einer Saite zu spielenden, von Niccolò Paganini

ursprünglich für Violine komponierten, heiter-virtuosen „Moses-Variationen“ über ein Thema von Gioachino Rossini.

Martina Wolf und Verena Stei sind dem Publikum der Bad Buchauer Schlosskonzerte sehr gut bekannt durch ihre erfolgreichen Konzerte im Goldenen Saal in den letzten Jahren. Beide Künstlerinnen sind Musikhochschul-Absolventinnen mit Konzertreife und mehrfach mit Preisen ausgezeichnet.

Kartenvorverkauf in der Tourist-Information Bad Buchau, Tel. 07582 9336-0

Führung "Jüdisches Leben in Buchau"

Datum 06.05.2019
Uhrzeit 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Touristikmarketing Bad Buchau
Veranstaltungsort: Anschrift Tourist-Information
Kategorien Freizeit, Besichtigung/Führung, Geschichte, Bildung

Buchau war fast 600 Jahre die Heimat jüdischer Familien. Jüdische Geschäfte und Häuser prägten das Stadtbild. Die Synagoge war das weithin sichtbare Zeichen einer großen Gemeinde. Im 19. Jahrhundert waren die Juden ganz entscheidend an der wirtschaftlichen Entwicklung von Buchau beteiligt. Der Anteil der Juden in Buchau betrug ein Drittel der Gesamtbevölkerung. Im Februar 1945 war die jüdische Gemeinde Buchau aufgelöst. Nur 3 jüdische Mitbürger lebten nach Kriegsende wieder in Buchau.

Bei einer Führung erfahren sie vieles über die Geschichte der ehemals großen jüdischen Gemeinde Buchau. Über Ihre Bewohner und deren Schicksale, die Synagogen mit ihren Besonderheiten, den jüdischen Friedhof, der heute noch durch seine vielen Grabsteine Zeugnis gibt über die große Gemeinde. Mit Bildern wird die Geschichte anschaulich erklärt.

Erwachsene 4,- €, Ermäßigung mit Gästekarte. Keine Anmeldung erforderlich.

Kurtanz mit den "Trollys"

Datum 06.05.2019
Uhrzeit 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Moor-Heilbad Buchau gGmbH
Veranstaltungsort: Anschrift Kurzentrum Bad Buchau
Kategorien Freizeit, Tanz, Unterhaltung, Musik

Lauschen Sie den stimmungsvollen Stücken der wechselnden Musikgruppen und genießen Sie einen geselligen Abend in fröhlicher Runde.

Eintritt 5,- €, inkl. 1,- € Getränkegutschein.

Führung durch die Stiftskirche

Führung durch die Stiftskirche

Datum 07.05.2019
Uhrzeit 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Veranstaltungsort: Anschrift Eingang der Stiftskirche
Kategorien Besichtigung/Führung, Bildung, Freizeit, Geschichte, Kirche

Die ursprünglich gotische Stiftskirche wurde von 1774 - 1776 von Michael d`Ixnard im Stil des französischen Klassizismus umgebaut. Die weiß gefassten Plastiken und Stuckaturen schuf die Stuckateurfamilie Christian aus Riedlingen, die Deckengemälde im Chor und Mittelschiff sind von Andreas Brugger, einem Schüler von Franz Maulbertsch aus Langenargen.

Die Stiftskirche war ursprünglich nur für die Stiftsdamen gebaut worden. Sie hatte zwei direkte Zugänge zum Stift. Erst nach der Säkularisation wurde sie 1806 Stadtpfarrkirche von Buchau. Unter dem Chorraum der Stiftskirche befindet sich die Rund 1000 Jahre alte romanische Krypta. In ihr sind die Gebeine der seligen Adelindis und ihrer erschlagenen Söhne beigesetzt.

Teilnahme mit Gästekarte kostenlos.

Führung in den Wackelwald

Führung in den Wackelwald

Datum 07.05.2019
Uhrzeit 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Veranstalter: Veranstalter NABU-Naturschutzzentrum Federsee
Veranstaltungsort: Anschrift NABU-Naturschutzzentrum, Federseeweg 6
Kategorien Freizeit, Kinder und Familien, Besichtigung/Führung, Bildung

Eine schwankende Welt im Moor

Bei dieser Führung durchqueren sie weitflächige Riedwiesen, auf denen wir typische Tiere und Pflanzen beobachten können, die sich an diesen von hohen Grundwasserständen geprägten Lebensraum angepasst haben. Unser Ziel ist der Wackelwald, in dem wir das Geheimnis des „Moorpuddings“ lüften werden: schwankender Boden und wackelnde Bäume!
Wir erklären Ihnen den Grund für dieses einzigartige Phänomen und Sie können das Moortrampolin selbst ausprobieren. Eichhörnchen, Spechte und verschiedene Singvögel begleiten unseren Weg über den schwankenden Moorboden. Auch Rehe sind oft zu sehen.

Erwachsene 5,- €, Ermäßigung mit Gästekarte.

Hobby-Treff Kreativ-Workshop

Datum 07.05.2019
Uhrzeit 19:30 Uhr bis 21:15 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Touristikmarketing Bad Buchau
Veranstaltungsort: Anschrift Haus des Gastes, Eingang Badgasse
Kategorien Freizeit, Kunst

z. B. Filzen, Töpfern, Fensterbilder u.v.m. Unter der fachkundigen Anleitung des Bastel-Teams entstehen dekorative Mitbringsel für zuhause.

Teilnahme mit Gästekarte kostenlos. Lediglich verwendete Materialien sind zu bezahlen.

Kino im Kurzentrum

Kino im Kurzentrum

Datum 07.05.2019
Uhrzeit 19:30 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Moor-Heilbad Buchau gGmbH
Veranstaltungsort: Anschrift Großer Saal, Kurzentrum Bad Buchau
Kategorien Freizeit, Kinder und Familien, Unterhaltung

25 km/h

Die Brüder Christian und Georg haben sich seit langer Zeit nicht mehr viel zu sagen. Als ihr Vater stirbt, beschließen sie, gemeinsam die Mofatour zu machen, die sie schon als Jugendliche vorhatten. Also geht es für die beiden vom Schwarzwald bis nach Rügen - bei konstant 25 Kilometer pro Stunde. Auf ihrem ungewöhnlichen Roadtrip erleben sie jede Menge Abenteuer und kommen sich außerdem wieder näher

FSK ab 6 Jahren

Eintritt: 6,00 Euro, für Getränke und Snacks ist gesorgt